In unserer Sommerausstellung zeigen wir eine Auswahl aus unserem Galerieprogramm mit Werken von Gustav Kluge und Horst Janssen, Jürgen Brodwolf, Hannah Höch und Arnulf Rainer. Exklusiv präsentieren wir Fotografien von Karin Elmers, die in den siebziger Jahren Horst Janssen in seinem verwunschenen Garten in Blankenese festhielt und ihn bei seinen Streifzügen durch die Landschaften in der Umgebung begleitete. Die stimmungsvollen Porträts dokumentieren eindrücklich das "Eingehen in die Natur", wie Janssen es nannte, und zeigen den berühmten Künstler von einer anderen, unbekannten Seite. 

Ein Highlight ist die "Pariser Fassade", ein Frühwerk Janssens, das er 1948 für einen Halstuchwettbewerb der Firma Horn gemacht hat.